Links

Corona verändert die Welt

Hier sind einige Links, die zur Zeit wichtig sind, dass wir oder Sie nachsehen können, was wir hier in Bayern dürfen oder auch nicht dürfen.

07.06.2021

Vermietung erlaubt – Kathastrophenfall in Bayern aufgehoben

Wir dürfen wieder vermieten an Gruppen bis 10 Personen, vollständig geimpfte und innerhalb der letzten 6 Monaten Genesene zählen nicht zur Personenanzahl.

Bei Anreise brauchen wir einen negativen Test, bzw. eine Unterschrift, dass Sie negativ getestet sind.

Damit Sie alle Bestimmungen in Bayern kennen: hier ist die ganze 13. Verordnung zum Nachlesen.

Ansonsten hier im Landratsamt Landsberg die wichtigsten Infos dazu.

07.05.2021

Vermietung erlaubt – bei Inzidenz unter 100

Ab 21. Mai 2021 werden Vermietungen der Ferienwohnung zu “touristischen Zwecken” erlaubt, wenn die Inzidenz-Zahlen im Landkreis unter 100 liegen.

Hier im Landratsamt Landsberg finden wir die aktuell für uns zulässigen Inzidenz-Werte. Falls die Werte wieder über 100 steigen, ist die Vermietung zu “touristischen Zwecken” wieder untersagt.

Wichtig:
für vollständig Geimpfte (und Genesene für max. 6 Monate) gelten die Kontaktbeschränkungen nicht mehr.

D.h. wir können Gruppen wieder aufnehmen, wenn nach den ersten beiden Gästen alle weiteren Gruppenmitglieder vollständig geimpft sind, bzw. sie Genesene sind (bis zu 6 Monate), siehe Verordnung zur Änderung der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Wir bitten Sie deshalb bei der Anreise, dazu einen Fragebogen auszufüllen und mit Unterschrift zu bestätigen, dass Sie diese Voraussetzungen gesetzeskonform erfüllen und die entsprechenden Nachweise bei Bedarf vorlegen können.

Liegen die Inzidenz-Zahlen über 100 gilt wieder:
§14 Beherbergung:

Übernachtungsangebote dürfen von Hotels, Beherbergungsbetrieben, Schullandheimen, Jugendherbergen, Campingplätzen und allen sonstigen gewerblichen oder entgeltlichen Unterkünften nur für glaubhaft notwendige, insbesondere für berufliche und geschäftliche Zwecke zur Verfügung gestellt werden. 2Übernachtungsangebote zu touristischen Zwecken sind untersagt.

07.05.2021 Aktuelle Antworten auf Fragen zu den Corona-Regeln und dem Bundesgesetz in Kombination mit der Änderungsverordnung des 12. Bayerischen Infektionsschutzverordnung finden sich hier: https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php

07.05.2021: Verordnung zur Änderung der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und der Einreise-Quarantäneverordnung vom 05.05.2021

Übersicht der Fallzahlen von Coronavirusinfektionen in Bayern

Regeln zu den aktuellen Inzidenz-Werten, wann ist was erlaubt:
aktuelle Verkündigung vom 05.03.2021 auf der bayerischen Verkündigungsplattform

Änderung der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 25.03.2021

Bußgeldkatalog bei Verstoß gegen Corona-Auflagen: https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2021-206/

Infos vom ADAC: https://www.adac.de/news/beherbergungsverbot-corona-hotspots/

Regeln und Infos der Bayerischen Staatsregierung in Bayern

Übersicht mit Landkarte vom Robert-Koch-Institut (wenn man die Karte verkleinert, kann man ganz Deutschland sehen)

Ausgangssperre, Bundesgesetz und Notbremse:
aktuelle Zusammenstellung beim Bayrischen Rundfunk bzw. siehe auch Link oben zur Bayer. Staatsregierung

Übersetzungen

Hier können verschiedenen Übersetzungsprogramme aufgerufen werden:

Gesundheitsvorsorge und Abwehr stärken

Schon Pfarrer Kneipp aus Bad Wörishofen (nicht weit von uns entfernt) hat gewusst, dass gegen jede Krankheit auch ein Kraut gewachsen ist. In Maria Trebens Buch werden viele der heimischen Kräuter beschrieben und es ist erstaunlich, wie gut sie immer wieder helfen. Vor allem auch der Schwedenbitter, dessen Rezept man bei dem schwedischen Arzt Dr. Samst gefunden hat. In Dr. Samsts Familie sind viele Angehörige an die 100 Jahre alt geworden, einige auch darüber. Auch in unserer Familie haben wir mit den Kräutern schon sehr erstaunliche Überrraschungen erlebt. Erst kürzlich wurde bei der Augenuntersuchung meiner Mutter ein grauer und grüner Star festgestellt. Ich habe ihr sofort den Tee besorgt, den Maria Treben in dem unten genannten Buch beschrieben hat. Nach drei Wochen als in der Klinik zur OP Vorbereitung die Augen noch mal untersucht wurden, war der grüne Star verschwunden! Der grüne Star hat lt. Maria Treben mit den Nieren zu tun. Reguliert man diese, verschwindet das Symptom in den Augen.

Schwedenbitter nach Maria Treben, aus dem Buch Gesundheit aus der Apotheke Gottes
Auch das Krebsbuch von Rudolf Breuß bzw. das Handbuch von Juergen H.R. Thomar dazu sollte man mal gelesen haben.

Infos aus der Region

Wir wohnen in der schönen Einöde in Frauenwies. Unser Ort heißt Stoffen, das gehört zur Gemeinde Pürgen www.puergen.de, www.bayregio.de/puergen/
Unsere nächste Stadt ist die alte und sehr schöne historische Stadt Landsberg/Lech www.landsberg.de, www.ammersee-lech.de, www.bayregio-ll.de

Die öffentlichen Toiletten von Landsberg finden sie >>hier<<
und eine kleine Stadtführung finden Sie – trotz Corona – zum selber machen >>hier<<.

Ausflugsziele in näherer und weiterer Umgebung: